Webvideos für PR- und Marketing

In diesem sehr praktisch orientiertem Workshop lernen Sie die gängigsten Darstellungsformen im Video-Marketing kennen und haben anschließend selbst Gelegenheit,  ein Videoprojekt zu realisieren. Dabei werden Sie von einem erfahrenen Filmemacher unterstützt. Sie erfahren, wie sie ihre Idee in ein Storyboard (Drehbuch) umwandeln, wie sie Szenen mit unterschiedlichen Einstellungen drehen und diese im Videoschnitt zu einem stimmigen Ganzen zusammenfügen.

Vermittelt werden in diesem Zusammenhang auch typische Muster der Werbefilm-Ästhetik sowie der praktische Umgang mit Kamera, Licht, Ton und Schnittsoftware.  Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie Interviews und Statements richtig vorbereiten und in Szene setzen. Behandelt werden auch Fragen zum Urheberrecht und der Veröffentlichung im Netz.

Bitte bringen Sie zur Veranstaltung einen Camcorder, ein Handy bzw. eine Fotokamera mit Videofunktion sowie ein Stativ mit. Denken Sie bitte außerdem an entsprechende Kabel oder Adapter, um das produzierte Videomaterial auf den PC zu transferieren.

Die genutzte Schnittsoftware ist Adobe Premiere Pro oder Magix DeLuxe.

 

Workshopinhalte:

 

  • Webvideos in der Online-Kommunikation
  • Typische Einsatzmöglichkeiten, Darstellungsformen und Genres
  • Dramaturgie u. Roter Faden, Szenenauflösung durch unterschiedliche Einstellungsgrößen und Perspektiven, Bildanschlüsse
  • Praxis Videoproduktion: Technische Ausstattung, Überblick Kameratypen, Einsatz von Licht u.Ton
  • Eigenständiges Drehen eines kurzen Videos
  • Praxis Schnitt: Einführung in das Schnittsystem (Adobe Premiere Pro o. Magix DeLuxe),
  • Selbstständiges Schneiden der Videoaufnahmen
  • Veröffentlichung auf YouTube

Dauer: 2 Tage

Zielgruppe:

Das Workshopangebot richtet sich an Führungskräfte und Mitarbeiter in PR-, Werbung und Marketing sowie an Fotografen, Blogger, Journalisten und andere Berufsgruppen, die Webvideos selbst produzieren und veröffentlichen möchten.